Starkwerk Bollerwagen SW 850 im Test

0
715
Starkwerk Bollerwagen sw 850 spassmobil test

Der Starkwerk Bollerwagen Spaßmobil SW 850 hat im Test bei unserer Beurteilung sehr gut abgeschnitten, da er durchdachte Feature vorweist, die sich im alltäglichen Gebrauch als sehr praktisch erwiesen haben. Mehr dazu weiter unten

Starkwerk faltbarer Bollerwagen Handwagen Transportkarren Strandwagen SW 850 Grau
  • Mit Schiebe und Zieh Funktion
  • Geräumige Hecktasche
  • kleiner Wendekreis
  • mit Sonnendach
  • Reflektoren an der Seite
Starkwerk Bollwerwagen SW850 Spassmobil (3)
« 1 von 10 »

Starkwerk Bollerwagen Spaßmobil SW 850 Video Test

Der erste Eindruck

Nach dem Öffnen der Laschen lässt sich die Schutztasche einfach abziehen. Ist die  Sicherung gelöst, der Wagen aufgeklappt und der Bügelgriff in die Aufnahmen gesteckt, kann die Fahrt sofort starten. Die hausziehbaren Teleskopstangen erlauben eine einfache Anbringung des Stoffdachs. Über die Verstellmöglichkeit des Schiebegriffs ist er auf die Körpergröße anpassbar.

Bei genauerer Betrachtung der Metallteile zeigten sich keine scharfen Ecken und Kanten. Der verwendete Stoff fühlt sich hochwertig an und hat sauber verarbeitete Nähte. Der SW 850 verfügt über eine Fußbremse, die ungewolltes Wegrollen verhindert. Neben dem Bügelgriff gibt es einen anklippbaren Teleskopgriff, um den Wagen bequem zu ziehen. Die kleinen drehbaren Räder sorgen für einen kleinen Wendekreis, der das Rangieren angenehm gestaltet. Im Praxistest ging das Schieben und Ziehen des Gefährts einfach von der Hand.

Es gibt eine geräumige Reißverschluss-Hecktasche und zwei kleinere Taschen auf der anderen Vorderseite, um Utensilien bequem zu verstauen. Für Sicherheit ist durch die Reflektoren an den Seiten auch gesorgt. Zusätzlich zu kaufen gibt es für den Bollerwagen einem praktischen Wind- und Regenschutz aus durchsichtigem Kunststoff. Über zwei Reißverschlüsse ist er bequem zu öffnen.

Über die Lasche im Innenbereich ist das Gefährt schnell wieder zusammengeklappt. Eine Arretierung im zusammengeklappten Zustand geht durch den roten Riegel schnell von Statten.

Technische Details

Die kleinen kugelgelagerten Räder sind um 360° drehbar. Das Stahlrohrgestell ist mit einer Pulverbeschichtung ausgestattet, die vor Korrosion schützt. In Test ist uns der breite Radstand des aufgefallen, der ein Umkippen des Starkwerk Bollerwagens Spaßmobil SW 850 verhindert. Die Bodeneinlage verfügt über ein Schaumstoffpolster mit durchdachten Nähten. Laut Herstellerangaben hat der Bollerwagen eine Belastbarkeit von 80 kg und ein Gewicht von 18 kg. Der Durchmesser der großen Räder beträgt 300 mm und der kleinen 160 mm. Mit einer Abmessung von 125 x 71 x 112 cm ist viel Stauraum vorhanden. Im zusammengeklappten Zustand ergeben sich Maße von 71 x 30 x 82 cm, sodass sich das Gefährt platzsparen aufbewahren lässt. Die Befestigung der Schiebestange erfolgt über einen mit Feder ausgestatteten Arretierungsmechanismus, der sich durch hineindrücken einfach befestigen und wieder lösen lässt. Für angenehmes Fahren sorgt eine gefederte Hinterachse.

Getestete Einsatzbereiche

Der Starkwerk Bollerwagen SW 850 ist durch die große Gestaltung der Räder  straßentauglich und geländegängig. Allerding fällt das Ziehen oder Schieben auf weniger befestigten Strecken etwas schwerer.

Vorteile

  • einfacher Aufbau und Zusammenbau
  • mit Schiebe- und Ziehfunktion
  • höhenverstellbare Stange zum ziehen
  • neigungsverstellbare Schiebestange
  • kleiner Wendekreis

Nachteile

  • Anbringung des starren Befestigungsriegels
Starkwerk faltbarer Bollerwagen Handwagen Transportkarren Strandwagen SW 850 Grau
  • Mit Schiebe und Zieh Funktion
  • Geräumige Hecktasche
  • kleiner Wendekreis
  • mit Sonnendach
  • Reflektoren an der Seite
Leserbewertung
[Total: 5 Durchschnitt: 4.4]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here